Dank Fördermittel zur Projektumsetzung

Alle drei von endura kommunal begleiteten Gemeinden können sich über eine Förderung aus dem neuen Förderprogramm „Klimaschutz mit System“ des Landes Baden-Württemberg freuen, mit dem die Realisierung ihrer innovativen Energieprojekte gefördert wird. Über 3 Mio. Euro Zuschüsse fließen in die drei Kommunen Teningen, Altensteig und Ilsfeld. Über 70 Förderanträge gingen beim baden-württembergischen Umweltministerium ein. 13 Kommunen profitieren von Zuschüssen in Höhe von bis zu 70% der Gesamtkosten. Mehr zum Förderprogramm und den ausgewählten Projekten erfahren Sie hier. Kontaktpersonen: Rolf Pfeifer für Teningen sowie Sabine Barden für Ilsfeld und Altensteig.


Vom Klimaschutz profitieren
Das endura-Programm für kleine Kommunen

Klimaschutz, nachhaltige Energieversorgung... das ist wichtig, aber gerade für kleine Kommunen schwer umzusetzen. Es fehlt an Zeit und Personal. Und der finanzielle Spielraum wird gebraucht, um die Schule, den Kindergarten und andere Liegenschaften in Schuss zu halten.

endura kommunal hat darum ein Leistungspaket entwickelt, das genau auf die Situation kleiner Kommunen zugeschnitten ist. Wir beraten Sie dabei, Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Ihrer Gemeinde zu verankern und konkrete Maßnahmen zu realisieren.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen z.B. bedarfsgerechte Unterstützung in den Bereichen: