©Michael Spiegelhalter Bildtechnik

Neu Ideen für Bad Bellingen

Integriertes Quartierskonzept für „Ortskern und Kurgebiet“


Was ist ein integriertes Quartierskonzept?

Der Gemeinderat von Bad Bellingen hat beschlossen, für den Bereich Ortskern und Kurgebiet und das Neubaugebiet „Rheinstraße Nord“ ein „integriertes Quartierskonzept“ zu erstellen. Dafür analysieren wir Informationen zu Energiebedarf und -verbrauch im gesamten Quartier – von der kommunalen Straßenbeleuchtung bis zur privaten Heizung und das Mobilitätsverhalten.

Das Quartierskonzept dient dazu, Potenziale für klimafreundliche und effizientere Energieversorgung und Infrastruktur für nachhaltige Mobilität zu ermitteln.

Das Projekt wird mit Mitteln der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gefördert.

Unser Kooperationspartner
Für so ein Projekt braucht die Gemeinde einen Partner, der auf Erhebung und Auswertung der Daten, auf Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Nachhaltigkeit spezialisiert ist. In unserem Fall ist das die endura kommunal aus Freiburg.


Wir brauchen Ihre Unterstützung: Fragebogen zur Gebäudeenergie und zur Mobilität

Fragebogen 1: Gebäudeenergie im Quartier

Dieser Fragebogen richtet sich an alle Gebäudeeigentümer*innen und Haushalte im Quartier. Er konzentriert sich auf die Wärme- und Stromversorgung von Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Fragebogen-Formular zur Download: Einfach herunterladen, ausfüllen, speichern und per E-Mail senden an badbellingen@endura-kommunal.de

Fragebogen 2: Unterwegs im Quartier

Dieser Fragebogen richtet sich an ALLE Bewohner*innen im Quartier. Schließlich gibt es unterschiedlichste Wege  und Möglichkeiten, um von A nach B zu kommen. Wir freuen uns auf Antworten von Menschen aus jeder Lebenslage, Alters- und Interessensgruppe.

Fragebogen-Formular zur Download: Einfach herunterladen, ausfüllen, speichern und per E-Mail senden an badbellingen@endura-kommunal.de


Ihr Ansprechpartner: Michael Birk

Profil- und Kontaktdaten