Projektleitung m/w/d in der (Nah-)Wärmeberatung

Begleiten Sie Kommunen und Bürger*innen auf dem Weg in eine klimaneutrale Wärmeversorgung. 


Ihre Aufgabe: Überzeugungsarbeit für den Klimaschutz 

Die klimafreundliche Wärmeversorgung ist eine zentrale Aufgabe der Energiewende. Als „Projektleiter*in m/w/d (Nah-)Wärmeberatung“ unterstützen Sie Kommunen und Bürger*innen bei der Umstellung auf nachhaltige Heizsysteme. In Ihren Projekten arbeiten Sie 

  • gemeinsam mit den Vertretern der kommunalen Politik und Verwaltung, 
  • direkt vor Ort als unabhängige/r Ansprechpartner/in der Gebäudeeigentümer/innen,
  • an der Entwicklung und Umsetzung von PR-Maßnahmen,
  • mit sachlichen Argumenten und belastbaren Zahlen von unseren Ingenieur/innen,
  • zusammen mit unserem Team aus Experten für Technik und Wärmeversorgung,
  • in Abstimmung mit Energieversorgern und Netzbetreibern.

Ihr Profil: Aufklärerischer Geist im Dienst der nachhaltigen Sache 

  • Sie haben einen Studienabschluss im Ingenieur-, Verwaltungswesen oder einer Naturwissenschaft.
  • Sie gehen offen auf Menschen zu, sind kommunikationsstark und gewinnen durch Ihre Freundlichkeit. 
  • Als erfahrene/r Projektleiter/in wissen Sie, wie man Abläufe und Ressourcen koordiniert.  
  • Sie trauen sich zu, einfache technische und wirtschaftliche Zusammenhänge zu erklären. 
  • Bei der Projektorganisation arbeiten sie strukturiert und zuverlässig. 
  • Im Beratungsgespräch beweisen Sie Ausdauer und Geduld.
  • Mit einem Führerschein Klasse 3 bzw. B sind Sie gern in der Region unterwegs.  

Eine berufliche Veränderung ist in Coronazeiten nicht einfach. Darum gestalten wir Ihren Einstieg so flexibel wie möglich – auch mit Home-Office-Angeboten.

Unser Angebot: Die Energielandschaft nachhaltig verändern

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, vor Ort die Energiezukunft mit zu gestalten. Sie können sich dabei auf ein kompetentes Team verlassen, in dem alle Kolleg*innen wertschätzend zusammenarbeiten. Alle Mitarbeiter*innen sind am Erfolg des Unternehmens beteiligt. Weitere Leistungen (Gewinnbeteiligung, betriebliche Krankenversicherung, JobRad usw.) sind selbstverständlicher Bestandteil unseres Gehaltsmodells.


Auf Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail freut sich:
Herr Daniel Krauss

endura kommunal GmbH
Emmy-Noether-Str. 1 
79110 Freiburg 
Tel: +49 761 38 69 09 8-0
E-Mail: karriere@endura-kommunal.de