Projektleiter (m/w/d) für klimafreundliche Mobilität

Ihre Erfahrung bringt Menschen nachhaltig in Bewegung


Ihr Profil: kommunikationsstark und e-mobil

Sie haben Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)Geographie, Verkehrswissenschaft, Verkehrsplanung, Umweltwissenschaften oder einen ähnlichen Studiengang erfolgreich absolviert.

In einem – oder am besten gleich in mehreren dieser Themen haben Sie bereits Erfahrung:

  • E-Mobilität, E-Mobilitätskonzepte
  • nachhaltige Mobilität
  • Wasserstoff / Brennstoffzellen
  • alternative Antriebsmöglichkeiten

Sie sind stark im Organisieren und Kommunizieren. Ihre Moderationen sind auf die Zielgruppe zugeschnitten. Sie können auch komplexe Sachverhalte klar darstellen und Sie wissen, wie man Menschen begeistert.

Ihr Aufgabenfeld: nachhaltige Mobilität

Erstberatung von Kommunen, Unternehmen und Privatpersonen zur Elektromobilität
Was sind die Anforderungen? Welche Fahrzeuge passen dazu? Wo gibt es Informationen und/oder Förderprogramme?

Potenzialanalysen für Kommunen und Unternehmen
... die den Fuhrpark elektrifizieren und diversifizieren wollen.

Unterstützung bei der Aufstellung kommunaler Masterpläne
Welche Ziele sind realistisch? Welche Strategien führen zum Ziel?

Austausch und Koordination zwischen politischen Ebenen
... in Bund, Land und Kommune

Entwicklung von E-Mobilitätsstrategien in der Stadtplanung
... z. B. bei der Planung von Straßen, Ladeinfrastruktur, Neubau- oder Gewerbegebieten

Unser Angebot: die kommunale Energielandschaft verändern

endura kommunal berät Städte und Gemeinden, Energie effizient zu nutzen. Wir unterstützen sie dabei, Projekte vorzubereiten und zu strukturieren. Für politische Gremien erarbeiten wir sichere Entscheidungsgrundlagen. Die Verwaltung begleiten wir bei der Realisierung.

Sie werden Mitglied in einem interdisziplinären Team, auf das Sie sich verlassen können. Wir leben gute Kommunikation und Kooperation im Alltag. Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten, offene Türen (und Ohren), Raum für eigene Ideen: All das gehört zu unserer Unternehmensphilosophie. Das Gehaltsmodell sieht eine direkte Beteiligung am Unternehmenserfolg vor. Die Stelle wird gefördert durch das Verkehrsministerium des Landes Baden-Württemberg.

Uns verbindet die gemeinsame Überzeugung, dass wir mit unserer Arbeit CO2-Emissionen reduzieren und so aktiv den Klimaschutz vorantreiben.


Fragen zur ausgeschriebenen Stelle und zum Aufgabenfeld beantwortet Frau Sarah Berberich.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Post oder E-Mail an:

endura kommunal GmbH
Emmy-Noether- Str. 2
79110 Freiburg
Tel: 0761 - 38 69 09 80
E-Mail: karriere(at)endura-kommunal.de