Header Image

Quartierskonzepte

Immer mehr Kommunen wollen aktiv an der Energiewende teilnehmen und verfolgen ambitionierte Ziele. Eine vielversprechende Möglichkeit sind Sanierungsmaßnahmen: In vielen kommunalen Liegenschaften,  Verwaltungsgebäuden und öffentlichen Einrichtungen, aber auch in privaten Gebäuden lassen sich Energie und Kosten sparen. Ein erster Schritt: Potentiale identifizieren und individuell passende Konzepte erstellen. Das erfordert personellen Aufwand und Investitionen. Ressourcen die oft knapp sind.

Im Zuge der Förderung der Klimaschutzziele hat die Bundesregierung über die KfW-Bank das Förderprogramm „Energetische Stadtsanierung“ (Programmnummer 432) aufgelegt. Es dient der Erstellung vertiefter integrierter Quartierskonzepte zur Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden, insbesondere in Form einer energetisch verbesserten Infrastruktur der Wärmeversorgung.Kommunen können bei Sanierungsmaßnahmen auf diese Fördermittel zurückgreifen.

Unsere Leistungen:

  • Identifikation eines geeigneten Quartiers
  • Recherche von Potenzialen zur Steigerung der Energieeffizienz und von Energieeinsparungen im Quartier
  • Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln (Energetische Stadtsanierung "Quartierskonzept" und "Sanierungsmanager", Klimaschutz mit System etc.)
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit Bürgerinnen und Bürgern (Informationsveranstaltungen, Broschüren, Bürgergespräche usw.)
  • Bereitstellung eines Sanierungsmanagers gemäß KfW-Förderprogramm 432 (zu 65% bezuschusst über 3 - 5 Jahre)
  • Unterstützung bei der Umsetzungsplanung und Koordination des Projektes
  • Erstellung einer Gesamtenergie- und CO2-Bilanz für das Quartier

  • Analyse und Bewertung der wirtschaftlichen und technischen Realisierbarkeit

  • Konkrete Projektvorschläge zur Umsetzung, insbesondere der Wärmeversorgung im Quartier, auf Wunsch bis zur Ausschreibung der Leistungen

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.