Der Gemeinde Stegen ist der Klimaschutz wichtig. Aus einer vorhandenen Energiepotenzialstudie soll ein Klimaschutzkonzept werden. Gemeinsam mit den Bürgern werden Ziele und Maßnahmen für mehr Klimaschutz in der Gemeinde erarbeitet. Das große Interesse aus der Bevölkerung überrascht die Gemeinderäte.

Der Auftrag an endura kommunal:

 

  • Akteursbeteiligung
  • Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs
  • Konzeptionen für Öffentlichkeitsarbeit
  • Verstetigung und Controlling
  • Endbericht
  • Gremienarbeit

Umsetzungszeitraum: 2017

Projekterfolg

nach oben

Im ersten Halbjahr 2017 beginnt die Akteursbeteiligung, die in der Folge, in Form einer autarken Arbeitsgruppe Klimaschutz, fortgeführt wird. Der Entwurf des Maßnahmenkatalogs wird vom Gemeinderat sehr positiv aufgenommen und verabschiedet.

Stimmen der Beteiligten

nach oben

„endura kommunal hat mit einer gelungenen Bürgerbeteiligung Schwung in das Thema Klimaschutz gebracht. Der Beteiligungsprozess wurde gekonnt an unsere individuelle Ausgangslage angepasst und professionell durchgeführt."

Fränzi Kleeb, Bürgermeisterin

Fördermittel und Wirtschaftlichkeit

nach oben

Die Gemeinde Stegen erhält einen 65%-Zuschuss von der Klimaschutzinitiative des Bundes.

Projektdokumentation

nach oben

Weitere Informationen können Sie auf der Seite der Gemeinde Stegen finden:

https://stegen.de/eip/pages/klimaschutzkonzept-1.php

Standort


Zur Übersichtskarte aller Projekte

Medien-Echo

nach oben

Hier ein Auszug aus dem Pressespiegel zum Klimaschutzkonzept Stegen:

 

Projektteam

nach oben

Frank Lempert, endura kommunal, Projektleiter
zum Profil

Sarah Berberich, endura kommunal, Projektleiterin
zum Profil