Seit Jahren steigende Energiepreise belasten zunehmend den kommunalen Haushalt. Mit Blick auf die limitierten finanziellen Ressourcen hat die Gemeinde Schallstadt sich das Ziel gesetzt, die vorhandenen Mittel möglichst effizient und mit dem größtmöglichen energetischen, kostensparenden und CO2-mindernden Effekt einzusetzen. Das Klimaschutzteilkonzept soll mit einem nach diesen Kriterien priorisierten Sanierungsplan eine zielführende Vorgehensweise aufzeigen.

Der Auftrag an endura kommunal:

  • Vor-Ort-Besichtigungen der Einzelgebäude mit Bilddokumentation
  • Erfassung der Energieverbräuche der Liegenschaften
  • Gebäudebewertung in Bezug auf die Gebäudehülle, die Gebäudetechnik und den Energiebedarf
  • Entwicklung eines Organisations- und Controlling-Konzeptes
  • Vereinfachte Ermittlung von Investitionskosten
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Entwicklung von gebäudebezogenen Sanierungskonzepten
  • Sanierungsfahrplan für den gesamten beantragten Gebäudebestand
  • Endbericht
  • Gremienarbeit

Umsetzungszeitraum: 2013 - 2014

Projekterfolg

nach oben

Die priorisierten Sanierungsmaßnahmen werden sukzessive umgesetzt. Mittlerweile wurde die Sanierung einer Schule fertiggestellt. Damit können Energiekosten in nennenswertem Umfang eingespart werden.

Stimmen der Beteiligten

nach oben

„endura kommunal hat unsere Liegenschaften unter die Lupe genommen und uns dabei unterstützt, ein kommunales Energiemanagement aufzubauen. Das hat uns bei der Identifikation von Schwachstellen und notwendigen Einsparmaßnahmen von Energiekosten sehr geholfen.“

Herr Czybulka, Bürgermeister

Fördermittel und Wirtschaftlichkeit

nach oben

Das Projekt wird mit Fördergeldern der Klimaschutzinitiative des Bundes zu 65 % gefördert.

Projektdokumentation

nach oben

Auf der Website der Gemeinde wird das Projekt erläutert:

https://www.schallstadt.de/de/Beste-Lage/Wir-sind-umweltbewusst

Standort


Zur Übersichtskarte aller Projekte

Medien-Echo

nach oben

Über das Projekt in Schallstadt wurde in der Presse berichtet:

05.08.2016: Mitteilungsblatt Nr. 31/2016

Projektteam

nach oben

Caroline Prettner, endura kommunal, Projektleiterin
zum Profil