Die beiden Gemeinden Jossgrund und Flörsbachtal besitzen gemeinsam, insbesondere auf kommunalen Flächen, potenzielle Standorte für den Bau von Windenergieanlagen. Viele Projektentwickler hatten bereits angeklopft, mit dem Interesse dort zu bauen. Bürgermeister und Gemeinderat hatten einerseits großes Interesse, ein gutes Angebot anzunehmen, andererseits wollten sich die Gemeinden das Heft nicht aus der Hand nehmen lassen. Auch nach der Vergabe der Flächen sollten die Gemeinden die Kontrolle in der Projektentwicklung und dem Bau der Windenergieanlagen behalten.

Der Auftrag an endura kommunal:

  • Zielfindungs-Prozess mit Gemeinderäten und Bürgermeistern
  • Gemeinsame Entwicklung mit Gemeinderäten und Bürgermeistern von Ausschreibungskriterien zur Auswahl eines Projektentwicklers
  • Erstellung der Unterlagen für das Interessensbekundungsverfahren
  • Einholung der Angebote
  • Auswertung und Bewertung der Angebote
  • Führen von Bieter-Gesprächen
  • Endauswahl des Projektentwicklers
  • Bewertung der vorgelegten Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Endauswahl des passenden Investors

Umsetzungszeitraum: 2012 - 2013

Projekterfolg

nach oben

Die Gemeinden haben jetzt die Verhandlungen mit einem qualifizierten Projektentwickler abgeschlossen. Die geschlossenen Verträge sichern den Gemeinden in allen wichtigen Belangen Mitspracherechte zu. In 2018 wird ein Genehmigungsantrag für bis zu 11 Windenergieanlagen gestellt. So können bis zu 360.000 Euro jährlich an ausgehandelten Pachtzahlungen an die Gemeinden fließen.

Standort

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Um geografische Standorte unserer Projekte einzubinden, nutzen wir Drittanbieter. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln.

Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.


Zur Übersichtskarte aller Projekte

Medien-Echo

nach oben

Über das Projekt wurde in der Presse berichtet. Hier finden Sie eine Auswahl:

Projektteam

nach oben

Rolf Pfeifer
zum Profil