Um das Sanierungstempo bei der Umstellung auf LED zu erhöhen, beauftragt das Umweltamt der Stadt Lahr eine Wirtschaftlichkeitsanalyse. Gegenstand des Auftrags ist die Ermittlung des Einsparpotenzials und der Amortisation sowie der Gegenüberstellung von Contracting und Eigenfinanzierung.

Der Auftrag von endura kommunal umfasst:

  • Wirtschaftlichkeitsvergleich IST-Bestand und Umstellung auf LED
  • Berechnung Investitionsvolumen, Sanierungszeitraumes etc.
  • Darstellung von Fördermöglichkeiten

Umsetzungszeitraum: 2017

Projekterfolg

nach oben

Die für die Sanierung der Straßenbeleuchtung eingestellten Haushaltsmittel wurden für die nächsten Jahre um den Faktor vier erhöht.

Stimmen der Beteiligten

nach oben

„Dank Ihres Wirtschaftlichkeitsvergleichs von Contracting und Eigenumsetzung hatten wir eine intensive interne Diskussion und konnten unsere Kämmerei, das Rechnungsprüfungsamt und den Gemeinderat für diese Lösung überzeugen“.

Manfred Kaiser, Leiter Umweltamt

Standort


Zur Übersichtskarte aller Projekte

Medien-Echo

nach oben

Projektteam

nach oben

Frank Lempert, endura kommunal, Projektleiter
zum Profil