Die Stadtwerke Backnang möchten ihr Energieportfolio ausbauen. Darum möchte das kommunale Unternehmen einen naheliegenden Windenergie-Standort selbst entwickeln.

Allerdings verfügen die Stadtwerke nur über begrenzte Erfahrung mit der Projektentwicklung. Sie suchen einen Partner, der das Verfahren sachkundig begleitet.

Der Auftrag an endura kommunal

 

  • Zielklärung
  • Erstellung von Ausschreibungskriterien
  • Erstellung Ausschreibung
  • Durchführung Interessensbekundungsverfahren
  • Endauswahl Projektentwickler

Projekterfolg

nach oben

Für den Standort Zollstock-Springstein ist ein passender Investor gefunden: Die W.I.N.D. GmbH aus Dettingen projektiert den Windpark gemeinsam mit den Stadtwerken Backnang.

Stimmen der Beteiligten

nach oben

"Mit der Energiewende entstand für uns die Möglichkeit, die Windenergie in unserer Region nutzbar zu machen. endura kommunal hat uns bei der Suche eines Projektentwicklers und Kooperationspartners sachkundig begleitet. Die Berater erwiesen sich als qualifizierte Ansprechpartner für alle technischen und wirtschaftlichen Fragen.“

Markus Höfer, Geschäftsführer Stadtwerke Backnang

Standort


Zur Übersichtskarte aller Projekte

Medien-Echo

nach oben

Projektteam

nach oben

Rolf Pfeifer, endura kommunal, Projektleiter
zum Profil